Makramé

Makramé-Wandbehang im Boho-Style

Mit federnden Schritten schleicht er sich immer weiter in mein Zuhause: Hier ein geflochtener Korb, da noch ein Kaktus im Terrakottatopf, dort hinten ein flachgewebter Teppich, daneben Messingkännchen, Blumenampeln und bunte Kissen – der Boho-Stil macht einfach alles so gemütlich!

Makramé-Wandbehang

Ich persönlich fühle mich am wohlsten in Wohnungen, die Charakter haben, und auch wenn der Bohème-Style von seiner Unbestimmtheit lebt, versprüht er doch immer das Gefühl von Freigeist, von Einklang und gleichzeitig von Einfach-mal-runterkommen. Das Schöne ist, dass im Prinzip alles erlaubt ist und die wichtigste Regel lautet: Entfalte dich! Ein Lebensraum voller Dinge, die Geschichten erzählen, und den man auch tatsächlich mit Stückchen aus seinem Leben füllt, ist für mich viel interessanter als aneinandergereihte Designermöbel.

Für den extra Boho-Touch habe ich ein sehr meditatives Hobby begonnen: Makramé. Knoten um Knoten zu knüpfen und dabei zuzusehen, wie etwas entsteht, ist einfach unglaublich wohltuend und perfekt zum Abschalten. Und das Tollste ist, dass man am Ende sogar noch etwas hat, was man sich an die Wand hängen kann.

Um die Grundtechniken zu erlernen, habe ich mit einem kleinen Schlüsselanhänger angefangen. Wenn man die Knoten aber erst mal drauf hat (und das geht ziemlich schnell), stehen einem quasi alle Muster offen.

Makrame-Wanddekoration

Ich habe verschiedene Tutorials bei YouTube angesehen und mir so Stück für Stück meine Lieblingsmuster herausgearbeitet. Das Kniffligste ist eigentlich, alles einigermaßen gleichmäßig zu knüpfen. Ein dickerer, festerer Faden ist da nicht schlecht, weil man mit dünneren viel genauer arbeiten muss.

Ich habe eine 2mm-Baumwollkordel von Etsy verwendet, weil ich gern ein etwas feineres Muster wollte.

Makrame-Kreuzknoten

Als Aufhängung habe ich einen einfachen Ast genommen und diesen mit einer zusätzlichen Kordel aus Doppelten Halbschlägen (Anleitung der Knoten gibt’s hier) aufgehängt. Natürlich kann man auch Rundhölzer oder ähnliches im Baumarkt kaufen. Wahrscheinlich tut es sogar ein Besenstiel 😉

Ast als Makramé-StangeWolkenkuckucksheim_Makrame_Wall_HangingWolkenkuckucksheim_Makrame_Wanddeko

Natürlich ist mein Lehrlingsstück noch nicht perfekt, aber dann hätte ich ja auch einfach ein fertiges Teil kaufen können. Ist das nicht auch Sinn und Zweck von DIY, etwas wieder zu schätzen wissen, weil man es selbst angefertigt hat, weil man selbst für den Entstehungsprozess verantwortlich ist? Zum Glück erlaubt der Bohemian Style auch das Unperfekte, Ausgefranste, Abgebrochene, Quergelegte, Unkonventionelle und Zerkratzte. Denn was ist schon perfekt?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Makramé-Wandbehang im Boho-Style

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s